Vom Malerfachbetrieb zum Experten für Oberflächenveredelung.

Was 1987 als Malerbetrieb in einer angemieteten Werkstatt begann, ist heute ein gesunder mittelständischer Familienbetrieb mit breitem Leistungsspektrum. In dieser Zeit hat sich nicht nur unser Know-how erweitert, sondern auch die Zahl der Kunden, die uns fest die Treue halten.

Im Lauf der Jahre haben wir unsere Expertise in der Industrielackierung stetig erweitert. Erst 2012 haben wir in einem neuen Anbau unsere moderne Pulverbeschichtungsanlage in Betrieb genommen.

Was von Anfang an gleich geblieben ist: Als familiengeführtes mittelständisches Unternehmen stehen wir mit unserem Namen für Zuverlässigkeit, Vertrauenswürdigkeit, Wertschätzung, Termintreue, Kompetenz und absoluten Qualitätsanspruch.

 

Unser Werdegang

Gründung 1987 als Malerbetrieb in einer Werkstatt zur Miete.
Neubau 1992 mit ca. 1.000 qm Fläche.
2005: Anbau mit Vorbehandlung für Nasslack.
2012: Zweiter Anbau mit Pulveranlage und Vorbehandlung.
2013: Inbetriebnahme einer Destillationsanlage zur Wasseraufbereitung.

2014: Zertifizierung nach DIN ISO 9001 + DIN ISO 14001

Umweltbewusstsein schreiben wir groß

Wir wissen um die Anforderungen unserer Kunden und haben deshalb 2008 ein zertifiziertes Umweltmanagement eingeführt.

Wir verarbeiten nur umweltfreundliche Wasser- und PUR-Lacke mit reduziertem Lösemittelanteil (high-solid-Lacke). Unsere Vorbehandlungsanlagen werden lösemittelfrei betrieben. Wir sammeln Regenwasser und können dadurch unseren Trinkwasserverbrauch minimieren. Brauchwasser bereiten wir nach Möglichkeit auf und führen es in den Maschinenkreislauf zurück.


Standort: Wurmberg im Enzkreis, nur ca. 3 km von der Autobahn A 8 AS Pforzheim-Süd entfernt.